SV Grün-Weiß Wörlitz e.V.

1.Männer : Spielbericht Testspiele (2015/2016)

SV Grün-Weiß Wörlitz   Einheit Dessau
SV Grün-Weiß Wörlitz 3 : 1 Einheit Dessau
(1 : 0)
1.Männer   ::   Testspiele   ::   15.08.2015 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

David Meyer, Markus Graul, Andy Hänsch

Assists

Peter Pannier, Steven Bolz, Daniel Richter, Mark Beuther

Zuschauer

36

Torfolge

1:0 (40.min) - Markus Graul (Mark Beuther)
1:1 (60.min) - Einheit Dessau per Elfmeter
2:1 (80.min) - David Meyer (Daniel Richter)
3:1 (90.min) - Andy Hänsch (Peter Pannier)

Glanzloser 3:1 zu Sieg gegen Einheit Dessau

Am Samstag war in der Parkstadt der Ligakonkurrent von Einheit Dessau zu Gast und irgendwie schien den Grün-Weißen noch das Spiel vom Donnerstag in den Beinen zu stecken oder wie sollte man sich die eher schwache Leistung erklären können. Einheit war von Beginn an konzentriert und nahm jeden Zweikampf an, sie wirkten aber auch viel frischer als die Parkstädter.
Zu Chancen kam es auf beiden Seiten nur Tore wollten nicht fallen. Unser Keeper Detlef Wunsch konnte zweimal stark gegen die gegnerischen Stürmer parieren. Trotz der schwachen Leistung der Wörlitzer hatte man viele und gute Chancen, konnte Sie aber nicht verwerten. Vor allem Daniel Richter scheint seine Kaltschnäuzigkeit noch nicht gefunden zu haben, er scheiterte mehrmals am Keeper oder knapp am Tor. Es dauerte bis zur 40. Minute bis Markus Graul nach einem schönen Spielzug nach guter Vorlage von Mark Beuther zum 1:0 einschoss. Mit dem eher mageren Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit änderte sich die Leistung etwas zum positiven und die Wörlitzer versuchten zumindest Ihr Spiel auf zu ziehen, was aber nicht lange währte. In der 55. Minute konnte Andy Hänsch den Dessauer Stürmer nur mit einem Foul bremsen und es gab Elfmeter. Diese Situation hätte vorher bereinigt werden können bzw. müssen, wenn man das ganze Spiel nicht auf die leichte Schulter genommen hätte! Den fälligen Strafstoß verwandelte Mundel zum zwischenseitlichen 1:1 souverän und die Vorgabe des Trainergespanns die 0 zu halten war wieder mal dahin. Danach wechselte Wörlitz durch und schien durch den Ausgleich auch etwas wachgerüttelt worden zu sein. In der Folge kamen die Wörlitzer wiederum durch Daniel Richter zu einigen guten Chancen die leider nicht zum Erfolg führten. In der 80. Minute war es David Meyer nach starker Vorlage von Daniel Richter, der den Ball nur noch aus 2 Metern ins leere Tor befördern musste. Den Schlusspunkt setzte in der 90. Minute Andy Hänsch per schöner straffer Direktabnahme nach einem guten Spielzug und guter übersichtlicher Vorlage von Peter Pannier zum 3:1.

Fazit der Trainer: Das war eine schwache Leistung, aber wir haben gewonnen. Das Team hat nicht mehr gemacht, als es musste bzw. noch weniger. Es muss Konstanz her und die richtige Einstellung zum Gegner. Die schwache Leistung wird im Training ausgewertet. Man merkte vor allem das Fehlen von Kevin Grunicke in der zentrale, dort müssen andere erfahrene Spieler mehr Verantwortung übernehmen wenn er nicht zur Verfügung steht.

Es waren dieses Mal nur 36 Zuschauer zu Besuch, bei denen wir uns bedanken für die gute Unterstützung.

Langsam wird es ernst, am Samstag bestreiten die Wörlitzer Ihr vorletztes Testspiel noch einmal zu Hause gegen den DSV 97 (Kreisoberliga) aus Dessau. Beginn ist dann wie gewohnt 15 Uhr, bis es dann am Freitag den 28.08.15 zum letzten Testspiel in Dessau kommt bei der zweiten Vertretung von Dessau 05 (Kreisoberliga). Anstoß ist dann 18:30 Uhr im Stadion auf Rasen.

Weitere Bilder unter: http://www.fupa.net/spielberichte/sv-gruen-weiss-woerlitz-tsv-einheit-dessau-2345186.html

Spieler des Spiels: Detlef Wunsch, Nico Gensicke


Fotos vom Spiel


Zurück