SV Grün-Weiß Wörlitz e.V.

2.Männer : Spielbericht Honda Autohaus Lauenroth Pokal, 1.R (2016/2017)

SV Grün-Weiß Wörlitz II   SV Chemie Rodleben II
SV Grün-Weiß Wörlitz II 2 : 5 SV Chemie Rodleben II
(2 : 2)
2.Männer   ::   Honda Autohaus Lauenroth Pokal   ::   1.R   ::   20.08.2016 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Daniel Richter, Erik Malende

Gelbe Karten

Nico Gensicke

Zuschauer

50

Torfolge

1:0 (7.min) - Erik Malende
2:0 (18.min) - Daniel Richter
2:1 (22.min) - SV Chemie Rodleben II
2:2 (28.min) - SV Chemie Rodleben II
2:3 (61.min) - SV Chemie Rodleben II
2:4 (68.min) - SV Chemie Rodleben II
2:5 (89.min) - SV Chemie Rodleben II

Kein guter Einstand unserer Zweiten

Gegen den eine Liga höher spielenden Gegner aus Rodleben verliert unsere Zweite bei ihrer Premiere zu Hause mit 2 zu 5 und scheidet damit aus dem Kreispokal aus. Nach 20 Minuten war das Spiel eigentlich schon so gut wie entschieden. Unsere Jungs führten bis dato mit 2 zu 0 und hatten alles im Griff. Unser eigentlicher Keeper Erik Malende, der als einziger auf dem Feld ein gutes Spiel absolvierte, krönte seine Leistung früh im Spiel sehenswert mit dem 1 zu 0. Richter legte in der 18. Minute nach, 2 zu 0. Anschließend erlaubte sich Daniel Graul einen Lapsus und legte dem Gegner den Anschlusstreffer auf. Damit nahm das Unheil seinen Lauf. Unsere Männer agierten im Laufe der Spielzeit völlig saft und kraftlos ohne die nötige Einstellung zum Spiel zu finden. Rodleben konnte bis zur Halbzeitpause ausgleichen. Unsere Torgelegenheiten konnten wir nicht mehr nutzen und Rodleben II kam meist mit langen Bällen und nach Kontern zu seinen 3 weiteren Toren in HZ 2. So sollte sich unser zweites Team nicht präsentieren, das ist inakzeptabel. Die 50 Zuschauer werden sich das nächste mal sicherlich überlegen unsere Zweite zu unterstützen nach so einer Leistung. Am Sonntag geht die Reise zum ersten Punktspiel nach Jeber-Bergfrieden II. Dort sollten sich die Spieler wieder besinnen und sich für höhere Aufgaben in der ersten empfehlen.

Weitere Bilder hier.


Fotos vom Spiel


Zurück