SV Grün-Weiß Wörlitz e.V.

LK 5: Das Topspiel erfüllt alle Erwartungen

News Team, 08.10.2018

LK 5: Das Topspiel erfüllt alle Erwartungen

WITTENBERG/MZ - In der Fußball-Landesklasse hat Trebitz die Führung ausgebaut. Das liegt aber vor allem an Verfolger Kemberg, der gepatzt hat.

Trebitz - Möhlau 4:2

Das war ein echtes Topspiel am Sonntagnachmittag vor 130 Zuschauern. Der Spitzenreiter Trebitz präsentiert in der ersten Halbzeit eine hohe Effektivität in der Chancenverwertung. Jakob Kühne erzielt bei einem Freistoß fast von der Mittellinie mit Unterstützung von Keeper Jens Janihsek das 1:0 (2.). Arne Erik Neumann nutzt eine Unaufmerksamkeit in Möhlauer Abwehr zum 2:0 (25.). Zu allem Überfluss handelt sich Möhlau auch noch eine Rote Karte ein. Paul Burmeister wird nach einer Notbremse vom Platz gestellt. Als Justin Neumann von der Strafraumgrenze das 3:0 erzielt, schien die Partie entschieden (54.). Doch Möhlau gibt nicht auf, hat deutlich mehr Spielanteile und die besseren Chancen. Michael Kruschwitz kann nach einer Ecke den zweiten Ball zum 1:3 verwerten (62.). Wenige Augenblicke später steht es 2:3 (65.). Colin Seliger kann eine Kombination zum Anschluss abschließen. Jetzt steht Trebitz trotz Überzahl mit dem Rücken zur Wand. Möhlau macht in den letzten fünf Minuten hinten komplett auf, daraus resultiert dann das 4:2 durch Stefan Wilhelm (90.).

Victoria - Wörlitz 1:0

Im Keller hat Victoria Wittenberg die Rote Laterne weiter gegeben. Dazu reichte gegen Wörlitz das goldene Tor von Andreas Thöner (78.) vor 22 Fans. „Es war kein ansehnliches Spiel. Wir haben glücklich gewonnen“, sagt Victoria-Chef Björn Pielorz, für den eine Punkteteilung der gerechtere Ausgang gewesen wäre.

Abtsdorf - Klieken 2:2

Die Abtsdorfer sind nun Tabellenletzter. Eine zweimalige Führung gegen Klieken reicht nicht zum Sieg. Der Doppelpack von Markus Jahn (24. und 40.) brachte die Gastgeber immer wieder in Front. Für den Ausgleich der Gäste sorgten vor 50 Zuschauern Pierre Wassermann (33.) und Mathias Niesar (54.). „Das Ergebnis geht in Ordnung. Wir beschäftigen uns jetzt mit dem Abstiegskampf“, so der Abtsdorfer Trainer Olaf Assmann.

Ramsin - Piesteritz II 2:0

Die Landesliga-Reserve verliert in Ramsin vor 30 Zuschauern erst im Schlussspurt und rutscht auf einen Abstiegsplatz ab. Die Treffer erzielten Felix Schindeler (86.) und Florian Anding (90.).

Kemberg - Pouch-Rösa 0:2

Die Niederlage der Kemberger zählt zu den größten Überraschungen des Wochenendes. Die Tore für Pouch-Rösa erzielte vor 58 Zuschauern Steven Witteck (49. und 82.).

Mosigkau - Annaburg 1:0

Der Aufwärtstrend vom Titelverteidiger Annaburg ist offensichtlich schon wieder gestoppt. Das goldene Tor fällt erst in der Nachspielzeit vor 30 Zuschauern durch Toni Gerngroß (90.).

Der Spieltag wird komplettiert durch das 1:1 zwischen Roßlau und dem Dessauer SV 97.


Quelle:MZ


Zurück