SV Grün-Weiß Wörlitz e.V.

VfB-Elf bleibt weiter der Spitzenreiter

News Team, 06.11.2018

VfB-Elf bleibt weiter der Spitzenreiter

WITTENBERG/MZ - Die Spitze in der Fußball-Kreisoberliga rückt enger zusammen.

Gräfenhainichen-Elster II 1:1

Gastgeber VfB verteidigt mit dem Remis die Spitze. „Nach dem Verlauf der Partie sind wir mit dem Punkt nicht ganz zufrieden“, sagt Vizepräsident Martin Otto. „Es ist schade, ärgerlich“, ergänzt er. Die Platzherren gehen vor 57 Zuschauern durch Marc Stockmann (8.) in Führung. Philipp Schönknecht sogt fürs Remis (37.).

SG Pratau - Pretzsch 5:0

Für Pratau/Eutzsch treffen vor 32 Fans Ole Ralf Röger (8.), Tobias Schwarze (12.), Marc-Lucas Tempel (41.) und Maximilian Preuß (67.), dazu ein Eigentor von Eddie Herzig (83.).

Jessen - Schmiedeberg 4:0

Die Platzherren lösen die Aufgabe souverän. Vor 48 Zuschauern treffen Lucas Plass (6.), Mathias Burkhardt (14., 81.) und Daniel Michalke (16.).

Rackith/Dabrun - Zahna 1:3

Die größte Einschussmöglichkeit hatte in der ersten Hälfte Norman Kaiser. Doch er schloss überhastet ab und verfehlte mit einem Heber das freie Tor. Ansonsten verlief das Spiel zwischen den Strafräumen. In der 37. Minute wertete das Schiedsrichterteam einen Einsatz des Zahnaer Torwarts als Foul und gab Elfmeter. Diesen verwandelte Felix Kräter souverän zum 1:0. In der zweiten Halbzeit machte Zahna mehr Druck und kam durch Wesley Madaj zu einer ersten Großchance (47.). Doch die Platzbesitzer konterten und waren durch einen Kopfball von Nico Buchheim dem 2:0 sehr nahe (49.). Ein Handspiel führte zum Strafstoß für den VfB, den Kaiser sicher verwandelte. Damit war der Bann gebrochen. Zahna drängte nun, angefeuert durch den Trainer, auf den Siegtreffer. Ein Zuspiel vom hereingekommenen Erik Lühnsdorf von der Grundlinie auf Kaiser führte durch diesen per Kopf zum Führungstreffer für die Gäste (81.). Nur vier Minuten später brachte ein Fallrückzieher von Kaiser die Entscheidung für den VfB. Damit blieben die Zahnaer auch nach neun Pflichtspielen ungeschlagen.

Hellas 09 - Einheit 1:1

Hellas Oranienbaum schafft gegen Einheit Wittenberg eine Überraschung. Die Gästeführung durch Jasem Qwaider (12.) kann vor 48 Fans Johannes Weiher egalisieren (65.).

Nudersdorf - Mühlanger 4:1

Den Krisengipfel vor 35 Fans können die Gastgeber im Schlussspurt mit Treffern von Stefan Pankrath (69.), Dustin Steudel (83.), Tim Venediger (87.) und Michael Hartling (90.) für sich entscheiden. Die Gäste gehen durch Manuel Paul (36.) in Führung.

Prettin - Seegrehna 0:3

Es treffen vor 28 Zuschauern Christoph Thauer (20., 24.) und Steven Herold (83.).

Ergebnisse: Süd-Kreisliga Gräfenhainichen II - Wartenburg 1:2, Trebitz II - Eutzsch/Seegrehna/Pratau 7:0, Heidekicker - Pretzsch II 6:2, Zschornewitz - Tornau 8:1, Nord-Kreisliga: Jessen II - Nudersdorf II 2:0, Mühlanger II - Linda 0:7, Lebien - Annaburg II 7:2, Abtsdorf II - SG Wittenberg/Reinsdorf 4:0, Seyda - Reinsdorf 2:6, Klöden - Dennewitz 1:2; Anhalt-Kreisliga: Bergwitz II - Grün-Weiß Dessau II 2:0, Nedlitz II - Wörlitz II 3:2, Jeber-Bergfrieden/Serno II - Dobritz/Garitz II 4:1.


Quelle:MZ


Zurück