SV Grün-Weiß Wörlitz e.V.

Kegeln: Auswärtssiege in erster Runde

News Team, 10.09.2019

Kegeln: Auswärtssiege in erster Runde

WITTENBERG/MZ/AB In der Kreisoberliga feierten die Kegler von Wörlitz II einen erfolgreichen Einstand. Sie schlugen auf der eigenen Bahn Bad Schmiedeberg mit 2 975 : 2 929 Holz. Andreas Bölke feierte mit 573 Holz einen neuen persönlichen Bestwert. Gerit Voigt (494) kegelte erstmals für die Parkstädter und wartete mit einem gelungenen Debüt auf. Für Schmiedeberg erzielte Jörg Volkmann (511) das beste Resultat. Vockerode wies die Heimmannschaft VfL Gräfenhainichen II mit 2 745 : 2 713 Holz in die Schranken. Heiko Busse (503) wusste beim Gast am meisten zu überzeugen. Jens Birkholz (486) war beim VfL am leistungsstärksten. Auch Möhlau erzwang bei Elster II mit 2 942 : 2 837 Holz einen Auswärtserfolg. Marek Pannicke brachte im Möhlauer Kader unerreichte 557 Holz auf die Bahn. Für Elster kam Lothar Wassersleben (509) auf das beste Ergebnis.


Quelle:MZ