SV Grün-Weiß Wörlitz e.V.

Annaburger Elf ist fit für den Pokal-Hit

News Team, 09.10.2019

Annaburger Elf ist fit für den Pokal-Hit

WITTENBERG/MZ In der Landesklasse hat das Spitzenduo nicht gewinnen können. Während Tabellenführer Abtsdorf wenigstens einen Punkt holt, verliert Zörbig in Roßlau 1:4.

Möhlau - Elster II 6:3

Die Gastgeber haben bei diesem Torefestival vor 26 Zuschauern schon zur Halbzeit beim 5:1 alles klar gemacht. Die Treffer für die Platzherren erzielen Paul Burmeister (21., 28.), Germain-Christopher Redel (24., 45., 84.) und Konrad Patryk Gorski (39.). Für die Verbandsliga-Reserve treffen Marcus Finke (26., 83.) und Felix Röder (80.).

Abtsdorf - Mosigkau 1:1

Das ist ein Achtungserfolg für die Gäste, die sich dank eines Treffers von Patrick Heinelt (38.) vor 25 Zuschauern ein 1:1 beim Tabellenführer erspielen. Die Gastgeber gehen durch Max Wolff in Führung (8.). „Es war ein schwaches Spiel. Damit war ich nicht zufrieden. Ein Sieg war trotz unserer Personalsorgen möglich“, sagt der Abtsdorfer Trainer Rene Wiesegart. Trotzdem sind die Abtsdorfer ein Sieger des Spieltages. Sie haben sich mit dem Remis einen Punkt Vorsprung vor den Zweiten Zörbig erarbeitet.

Piesteritz II - Annaburg 0:3

Die Annaburger sind offensichtlich für das Pokalspiel am Wochenende gegen die Piesteritzer Landesliga-Elf gut gewappnet. Bei der Reserve gibt es vor 80 Zuschauern einen souveränen 3:0-Erfolg durch die Treffer von Marcel Schnabel (45.), Florian Kuchenbecker (53.) und Sajo Hasimovic (59.). „Ich bin mit der Leistung sehr zufrieden. Das war vor allem kämpferisch überzeugend. Unser Torwart Thomas Burkhardt hat Weltklasse gehalten“, sagt Annaburgs Trainer Florian Rohlik, der optimistisch auf die Partie gegen die Erste von Piesteritz am Samstag schaut. „Wir haben ein Heimspiel. Da ist prinzipiell alles möglich. Aber wird sind der Außenseiter“, so der Übungsleiter.

Dessauer SV - Kemberg 1:4

Die Gastgeber mussten samt Pokal die dritte Pflichtspielniederlage in Folge einstecken und verlieren zu Hause vor 35 Zuschauern gegen die zuvor punktgleichen Gäste deutlich mit 1:4 (Tor: Mike Kelle in der 69.). Für die Gäste waren erfolgreich Moritz Hillebrand (11., 85.), Benedikt Richter (44.) und Michal Fiala (90.).

Klieken - Victoria abgesagt

Das Spiel wurde kurzfristig abgesagt. „Der Platz in Klieken war nicht bespielbar“, sagte dazu Staffelleiter Bernd Sitte.


Quelle:MZ