SV Grün-Weiß Wörlitz e.V.

1.Männer : Spielbericht Köthener Brauerei Pokal, VF (2015/2016)

SV Grün-Weiß Wörlitz   TSV Rot-Weiß Zerbst
SV Grün-Weiß Wörlitz 0 : 1 TSV Rot-Weiß Zerbst
(0 : 0)
1.Männer   ::   Köthener Brauerei Pokal   ::   VF   ::   26.03.2016 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Gelbe Karten

Daniel Richter, Andy Hänsch

Zuschauer

122

Torfolge

0:1 (69.min) - TSV Rot-Weiß Zerbst

Wörlitz trotz starker Leistung ausgeschieden

Gegen den Tabellenzweiten der Landesklasse 2, den TSV Rot-Weiß Zerbst, mussten unsere Jungs im Pokalviertelfinale ihre erste Heimniederlage in dieser Spielzeit hinnehmen. Letztendlich geht der Sieg für Zerbst in Ordnung. Es hätte aber auch andersrum laufen können und unsere Jungs wären als Sieger vom Platz gegangen und das nicht unverdient. Aber Fortuna war an diesem Tag nicht auf unserer Seite, sodass Zerbst ins Halbfinale einziehen konnte.

Das Spiel begann vor 122 zahlenden Zuschauern auf sehr schwierigem Geläuf natürlich mit deutlicher Feldüberlegenheit für Zerbst. Doch bereits nach 3 Minuten hatten unsere Farben die erste gute Gelegenheit durch Richter. Dieser zog von Außen in den Strafraum und zog auf Höhe des Elfmeterpunktes ab, der gegnerische Keeper konnte per Glanztat den Rückstand verhindern. Ansonsten trauten sich unsere Jungs aber leider zu wenig zu in HZ 1, sodass weitere Chancen unsererseits Mangelware blieben. Dementsprechend lief man dem Ball in HZ 1 zu meisten Teilen hinterher, da man sich zu sehr auf die Defensive konzentrierte und zu mutlos nach vorn agierte. Unsere Defensive stand aber absolut stabil. Zerbst kam kaum zu guten Gelegenheiten. Und wenn doch stand mit Detlef Wunsch, der im Pokal für Lars Ries spielte, ein absolut sicherer Rückhalt im Kasten der Wörlitzer. Somit ging es mit einem 0 zu 0 in die Kabinen. Für HZ 2 verlangten die Trainer mehr mut und Zug Richtung Tor der Gäste. Man spürte das man hier für die Sensation sorgen konnte.

Gleich zu Beginn der 2. HZ setzte Richter den letzten Mann unter Druck und ergatterte den Ball mit Geschick auf Höhe der Mittellinie. Er lief allein auf den gegnerischen Keeper zu. Aufgrund des holprigen Untergrunds wartete er aber zu lange mit dem Abschluss und ein gegnerischer Verteidiger konnte Richter geradeso am Abschluss hindern. Auf der Gegenseite kam Zerbst jetzt auch vermehrt zu guten Chancen, doch Detlef Wunsch zeigte mit einigen starken Paraden was mit 48 Jahren noch in ihm steckt! Wörlitz auf der Gegenseite wiederum durch Richter mit einer guten Gelegenheit, der aber aus spitzem Winkel knapp vorbei schoss. Jetzt war es ein offener Schlagabtausch mit dem glücklicheren Ende für Zerbst. Die konnten den Ball nämlich in der 69. Minute mit Hilfe von Fortuna durch den eingewechselten Möbius zum 0 zu 1 einnetzen. Zuvor beging der eingewechselte Bolz einen Stellungsfehler, Wild konnte den Fehler seines Teamkammeraden nicht mehr ausbügeln, da er die flache Hereingabe nicht mehr verhindern konnte. Zu allem Überfluss hauten 2 Wörlitzer Spieler noch über den Ball und am langen Pfosten stand Möbius der Wunsch überwand und zur Führung einschob. Doch Wörlitz steckte nicht auf, drängte jetzt auf den Ausgleich. Die wohl größte Gelegenheit ergab sich wiederum für Richter, der an diesem Tag wahrlich Sch... an den Füßen hatte. Sein Dribbling nach Innen zum 5 Meterraum wollte er mit einem Schuss krönen, doch der rollende Ball sprang plötzlich nach oben und Richter schlug ein Luftloch - doch die Gelegenheit war noch nicht vorbei - Grünberg stand bereit und brachte den Ball aufs Tor, scheiterte jedoch am starken Keeper. So blieb es beim 1 zu 0 Sieg für Zerbst und unsere Grün-Weißen können stolz auf ihre Leistung sein. Die Zuschauer fanden keinen Klassenunterschied gesehen zu haben und gratulierten unseren Jungs trotz der Niederlage zu dieser Leistung. Es war ein faires Spiel mit einem absolut souverän leitendem Schiedsrichter.
Schade, dass unsere beiden Leistungsträger Blackstein und Blume angeschlagen in die Partie gingen und somit nicht ihr ganzes Potential abrufen konnten.

Vielen Dank an die zahlreichen Zuschauer, die wieder toll mitfieberten!
Danke an Daniel Miertsch und Felix Blackstein für Bild und Ton!

Spieler des Spiels: Detlef Wunsch

Stadionzeitung: http://www.svwoerlitz.de/download/stadionzeitung-3_16.pdf
Weitere Fotos: http://www.svwoerlitz.de/fotos/12-pokalviertelfinale-26-03-16-gg-tsv-rot-weiss-zerbst
Video: http://www.svwoerlitz.de/fotos/12-pokalviertelfinale-26-03-16-gg-tsv-rot-weiss-zerbst


Fotos vom Spiel


Zurück