SV Grün-Weiß Wörlitz e.V.

1.Männer : Spielbericht Kreisoberliga, 18.ST (2016/2017)

SV Grün-Weiß Wörlitz   Germania Roßlau
SV Grün-Weiß Wörlitz 2 : 1 Germania Roßlau
(2 : 1)
1.Männer   ::   Kreisoberliga   ::   18.ST   ::   01.04.2017 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Daniel Richter

Assists

Lukas Bradler, Lucas Blume

Zuschauer

120

Torfolge

0:1 (3.min) - Germania Roßlau
1:1 (12.min) - Daniel Richter (Lucas Blume)
1:2 (21.min) - Daniel Richter (Lukas Bradler)

Spitzenspiel verdient gewonnen

Beide Teams traten mit Personalproblemen bei herrlichem Fußballwetter vor einer tollen Zuschauerkulisse von 120 zahlenden Zuschauern auf dem Wörlitzer Sportplatz zum Spitzenspiel an.  Es entwickelte sich doch ein recht flottes Spiel indem Roßlau bereits nach 3 Minuten in Führung ging. Keeper Ries konnte einen eigentlich harmlosen Weitschuss nicht festhalten, der gegnerische Stürmer lauerte darauf und netzte ein, 0 zu 1. Unsere Jungs ließen sich von dem frühen Rückstand aber nicht aus dem Konzept bringen. Ein Abschlag der Roßlauer wurde von Blume direkt wieder zurück befördert. Richter spekulierte und vertraute auf seine Schnelligkeit, der gegnerische Keeper zögerte mit dem raus laufen, sodass Richter auf Strafraumhöhe den Ball ins linke Eck hauen konnte, 1 zu 1 12. Minute. Unsere Jungs ließen nicht locker. Bradler schickte Richter mit tollem Pass auf die Reise, der ließ sich nicht 2 mal bitten, umkurvte den Keeper und schob mit links ein, 2 zu 1 in der 21. Minute und das Spiel war gedreht. Es gab in Hälfte eins noch Möglichkeiten auf beiden Seiten, die jedoch nicht genutzt werden konnten.

Zur zweiten Halbzeit machte hauptsächlich Roßlau das Spiel. Unsere Jungs versuchten das Ergebnis zu verwalten und durch Konter die Entscheidung zu suchen. Roßlau kam aber nicht zwingend genug zu Torchancen, wenn doch war Ries zur Stelle oder unsere Abwehr konnte klären. Das war alles nicht zwingend genug von Roßlau, obwohl unsere Abwehr in der Phase durchaus wacklig wirkte. Auf der anderen Seite kamen wir zu hundertprozentigen Torchancen, konnten das Spiel aber nicht vorentscheiden. Blackstein scheiterte per tollem Fernschuss am Lattenkreuz. Bradler wurde von Richter in die Spur geschickt, der Keeper kam aber kurz vorher geradeso an den Ball. Ernst wurde ebenfalls von Richter in die Spur geschickt, doch er legte sich den Ball etwas zu weit vor und legte den Ball dann knapp am Tor vorbei. Die letzten Minuten spielten unsere Jungs clever wie ein Spitzenreiter runter. Roßlau kam zwar noch 2 mal zu gefährlichen Situationen in der Schlußphase und der 4-minütigen Nachspielzeit, doch es blieb beim verdienten 2 zu 1 Sieg für unsere Jungs und Roßlau präsentierte sich als absolut fairer Verlierer. Damit bleiben unsere Jungs weiterhin ungeschlagen in dieser Saison! Großes Lob für diese herausragende Leistung!

Nächste Woche geht es zum nächsten schweren Auswärtsspiel, zugleich wieder ein Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten, Dessau 05 II.

Weitere Bilder hier

Spieler des Spiels: Daniel Richter


Fotos vom Spiel


Zurück