SV Grün-Weiß Wörlitz e.V.

1.Männer : Spielbericht Kreisoberliga, 22.ST (2016/2017)

ASG Vorwärts Dessau   SV Grün-Weiß Wörlitz
ASG Vorwärts Dessau 3 : 1 SV Grün-Weiß Wörlitz
(1 : 0)
1.Männer   ::   Kreisoberliga   ::   22.ST   ::   07.05.2017 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Marcus Blackstein

Assists

Andy Hänsch

Gelbe Karten

Chris Naumann, Marcus Blackstein, Andy Hänsch, Kevin Grunicke

Zuschauer

96

Torfolge

1:0 (17.min) - ASG Vorwärts Dessau
1:1 (53.min) - Marcus Blackstein (Andy Hänsch)
2:1 (77.min) - ASG Vorwärts Dessau per Kopfball
3:1 (83.min) - ASG Vorwärts Dessau per Freistoss

Erste Niederlage bei ASG Dessau

Unsere Jungs stecken die erste Saisonniederlage bei der ASG Vorwärts Dessau ein und machen die Liga damit wieder etwas spannender. Die erste Halbzeit war komplett zum vergessen von unserer Seite. Zwar nahmen Leistungsträger wie Blume und Richter angeschlagen zunächst auf der Bank platz, aber die Elf die auf dem Feld stand war trotzdem gut genug um ein besseres Spiel anzubieten, auch wenn einige Akteure wie Koltzenburg angeschlagen in die Partie gingen. Vorwärts erzielte das 1 zu 0 in der 17. Minute. ASG Spieler Schädel durfte sich durch das gesamte Mittelfeld tanken, keiner zog das taktische Foul und dieser zog auf Strafraumhöhe einfach mal ab. Der Ball landete zur Führung für die ASG im Netz, ob der Ball haltbar war sei dahin gestellt. Unsere Defensive muss diese Situation vorher lösen. Die ASG kam zu weiteren Einschussmöglichkeiten, scheiterte aber an der eigenen Abschlussschwäche. Auf der Gegenseite hatte Koltzenburg nach Fehlern der ASG 2 mal den Ausgleich auf dem Fuß, traf aber das Tor aus bester Distanz jeweils nicht. Somit ging es mit dem für uns schmeichelhaften 1 zu 0 für die ASG in die Kabinen.

Zur zweiten Halbzeit kamen Blume und Richter ins Spiel. Plötzlich ging das Spiel in die komplett andere Richtung. Wörlitz drückte und kam von einer Chance zur nächsten, von der ASG kam gar nichts mehr. Nach einem Freistoß von Hänsch erzielte Blackstein aus abseitsverdächtiger Position den Ausgleich. Vorwärts war von der Rolle, Wörlitz weiter am Drücker. Naumann, Blume, Blackstein und Richter hatten beste Möglichkeiten die Führung zu erzielen, zudem wurde ein klarer Elfer nach Foul an Blackstein nicht gegeben, es sollte aber nicht sein denn das Glück war an dem Tag nicht auf unserer Seite. Auf der Gegenseite ein normaler Zweikampf ohne Regelverstoß, der Schiedsrichter entschied auf Freistoß für die ASG. Die Flanke kam vor das Tor und ein ASG Spieler konnte frei einnicken, auch der Ball war nicht unhaltbar und unsere Defensive zu unachtsam, 2 zu 1 in der 77. Minute. 5 Minuten später wieder ein Zweikampf 30 Meter vorm Tor ohne Regelverstoß, der überforderte Schiedsrichter gab wieder Freistoß für die ASG und Nico Frauendorf brachte das Leder aufs Tor, der eigentlich harmlose Ball flog durch die Hände von Keeper Ries, der einen schwarzen Tag erwischte. Somit verlor man letztendlich auch verdient bei der ASG, denn eine gute Halbzeit reicht eben nicht immer. Zudem merkt man nun langsam, das die Verletztenmisere sich niederschlägt. Die Liga ist damit wieder spannend, 4 Spiele sind noch zu gehen.

Spieler des Spiels: Marcus Blackstein

Weitere Bilder zum Spiel hier.


Fotos vom Spiel


Zurück