SV Grün-Weiß Wörlitz e.V.

1.Männer : Spielbericht Testspiele, Testspiel (2016/2017)

SV Grün-Weiß Wörlitz   SV Dessau 05
SV Grün-Weiß Wörlitz 0 : 8 SV Dessau 05
(0 : 3)
1.Männer   ::   Testspiele   ::   Testspiel   ::   09.07.2016 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Zuschauer

120

Torfolge

0:1 (23.min) - SV Dessau 05
0:2 (24.min) - SV Dessau 05
0:3 (38.min) - SV Dessau 05
0:4 (53.min) - SV Dessau 05
0:5 (56.min) - SV Dessau 05
0:6 (71.min) - SV Dessau 05
0:7 (84.min) - SV Dessau 05
0:8 (86.min) - SV Dessau 05

Team verkauft sich ordentlich gegen Dessau 05

Am Samstag stand gleich nach 2 Trainingseinheiten am DO und FR ein harter Brocken vor der Brust unserer Jungs. Der Verbandsligist Dessau 05 gab sich wie schon im Vorjahr vor 120 Zuschauern die Ehre. Der 3 Klassen höher spielende Gegner hatte in den ersten 25 Minuten Schwierigkeiten unsere gut gestaffelte Defensive um Nico Gensicke zu durchbrechen. Doch nach der Verletzung von Daniel Wünsche, der dieses mal aufgrund des Fehlens von Alexander Bolsdorf linken Verteidiger spielte und seine Sache sehr gut machte, war die Ordnung in der Defensive etwas dahin. Der eingewechselte Neuzugang Kevin Graul hatte sichtbar Probleme mit seinen schnellen Gegenspielern, machte seine Sache aber trotzdem ordentlich. Das erste Tor fiel dann etwas glücklich aus dem Gewühl heraus für die 05er. Dem zweiten Tor kurze Zeit später war ein Fehler von Stüwe geschuldet - mit etwas Glück landete der Ball beim gegnerischen Spieler und dieser versenkte trocken. Gegen Ende der zweiten Halbzeit erhöhte 05 auf 3 zu 0. Unsere Jungs kamen kaum vor das Tor der 05er. Nur 2 mal. Schöne Kombination über Richter und Koltzenburg, der als Neuzugang auch ein ordentliches Spiel machte, Koltzenburg steckte auf Blume der direkt von Außen den in der Mitte postierten Grünberg suchte. Aber der gegnerische Keeper kam vor Grünberg an den Ball. Unsere Jungs trauten sich in HZ 1 zu wenig aus ihrer Defensive, wir wissen das in dem Bereich mehr in unseren Männern steckt. Aber der Respekt vorm Gegner schien zu groß. Highlights: Grünberg konnte sich auf außen gegen 4 Gegenspieler durchsetzen, wurde kurz vorm Tor aber gestoppt, starke Aktion unseres Stürmers! Keeper Ries hielt einen Elfer der scharf mittig getreten wurde.

In HZ 2 verloren unsere Jungs, auch der schwindenden Kräfte und Auswechslungen geschuldet, den Faden und 05 kam zu einer Chance nach der anderen. Hannes Rahn, auch ein Neuzugang aber aus der eigenen Jugend, wurde mit seinen 17 Jahren gegen ein solches Team rein geschmissen, ohne das er schon ein Spiel im Männerbereich absolviert hat. Dessau konnte somit jetzt mit teilweise guten Kombinationen auf 8 zu 0 erhöhen. Keeper Ries zeigte mit einigen starken Paraden was eigentlich in ihm steckt und verhinderte einen größeren Rückstand. Auf der anderen Seite hatte Richter die wohl beste Chance den Ehrentreffer zu erzielen. Grünberg schickte Richter und dieser setzte sich auf Außen gegen seine Gegenspieler durch. Aus spitzem Winkel zog er ab, der 05 Keeper konnte aber gut parieren und der in der Mitte lauernde Koltzenburg verpasste den abgewehrten Ball äußerst knapp mit dem Kopf. Ansonsten kamen unsere Jungs gelegentlich in die Hälfte der 05er, konnten sich aber keine weiteren klaren Chancen raus spielen.

Es war eine sehr harte Trainingseinheit für unsere Jungs. Alle gingen an ihre Grenzen und darüber hinaus. Kompliment an das Team. Danke an Dessau 05 für das tolle und faire Spiel. Es ist immer wieder eine tolle Erfahrung für unsere Spieler und Zuschauer.