SV Grün-Weiß Wörlitz e.V.

2.Männer : Spielbericht Kreisklasse, 11.ST (2016/2017)

SV Grün-Weiß Wörlitz II   FSG Walternienburg II
SV Grün-Weiß Wörlitz II 1 : 2 FSG Walternienburg II
(0 : 1)
2.Männer   ::   Kreisklasse   ::   11.ST   ::   04.12.2016 (11:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Adrian Rabe

Gelbe Karten

Steven Bolz

Gelb-Rote Karten

Steven Bolz (88.Minute)

Zuschauer

20

Torfolge

0:1 (15.min) - FSG Walternienburg II
0:2 (75.min) - FSG Walternienburg II
1:2 (84.min) - Adrian Rabe

Wieder verloren

Unsere Zweite kommt einfach nicht auf den Dampfer. Trotz Verstärkung aus der Ersten gelingt es nicht, Walternienburg/Güterglück II zu Hause zu bezwingen. Das Spiel lief ab wie fast jedes Spiel bei unserer Zweiten. Wir machen das Spiel, haben Chancen über Chancen (im Verhältnis 15 zu 5), kriegen den Ball aber nicht im Tor unter. Der Gegner trifft mit seiner ersten Chance zur 1 zu 0 Führung und man rannte wieder einem Rückstand hinterher. Doch unsere Jungs konnten beste Chancen nicht nutzen und schossen den gegnerischen Keeper berühmt. Sicherlich war es kein einfacher Boden, aber irgendwie muss das Leder über die Linie. Mit dem 0 zu 1 ging es aber zum Pausentee.

Die zweite Hälfte verlief ähnlich, jedoch hatte nun auch der Gast mehr Chancen. Der Gast erzielte nach einer kuriosen Szene im Strafraum das 2 zu 0. Unser sonst souveräner "Keeper" Peter Panier, der derzeit auf die TW Position umgeschult wird, schaute dem Ball hinterher wie er ins Tor trudelte. Im Anschluss drückten unsere Jungs nochmal, gaben nicht auf und wurden auch endlich belohnt. Als keiner mehr damit rechnete, dass unsere Jungs den Ball heute über die Linie bringen, schaffte es Abwehrrecke Adrian Rabe mit seinem ersten Tor für Grün-Weiß Wörlitz mit einem abgefälschtem Schuss, 1 zu 2. 10 Minuten waren noch zu gehen, aber es sollte einfach wieder nicht sein.

Somit endet die Hinserie unserer Zweiten mit einem enttäuschenden 9. Platz, bedeutet vorletzter. Man konnte lediglich den Spitzenreiter und den Letzten schlagen. In der Rückrunde müssen unsere Jungs endlich den Bock umstoßen und ihre Chancen rein machen, denn sie sind viel besser als es der Tabellenstand aussagt.


Fotos vom Spiel


Zurück