SV Grün-Weiß Wörlitz e.V.

1.Männer : Spielbericht Landesklasse, 7.ST (2018/2019)

SV Grün-Weiß Wörlitz   SV Rot-Weiß Kemberg
SV Grün-Weiß Wörlitz 0 : 4 SV Rot-Weiß Kemberg
(0 : 2)
1.Männer   ::   Landesklasse   ::   7.ST   ::   20.10.2018 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Gelbe Karten

Lars Ries, Alexander Bolsdorf, Toni Grünberg

Zuschauer

100

Torfolge

0:1 (6.min) - SV Rot-Weiß Kemberg
0:2 (42.min) - SV Rot-Weiß Kemberg
0:3 (81.min) - SV Rot-Weiß Kemberg
0:4 (88.min) - SV Rot-Weiß Kemberg

Niederlage

Mit einer inakzeptablen fehlerbehafteten und vor allem ängstlichen Leistung verliert man zu Hause gegen den zweitplatzierten Kemberg mit 4 zu 0. Der Gegner war keineswegs übermächtig wie von einigen befürchtet. Im Gegenteil Kemberg hatte vor allem in HZ eins so seine Probleme ins Spiel zu finden. Durch 2 haarstreubende Fehler vom Abwehrverbund und Keeper gerieten wir früh und kurz vor der HZ mit 2 zu 0 in Rückstand. Das dies natürlich überhaupt keine Sicherheit gibt ist logisch.

In HZ 2 wurden unsere Jungs aber nicht mutiger. Zwar gab es eine 15 minütige Druckphase von uns wo wir endlich mal mit Mut agierten und ansatzweise das zeigten was wir konnten, das war aber vor dem Tor dann doch zu harmlos. In den letzten Minuten kam Kemberg dann noch zu 2 weiteren Toren. Unser Team war gegen einen lediglich durchschnittlichen Gegner nicht in der Lage, sein Potential abzurufen oder gegenzuhalten. Die Tugenden aus der letztjährigen Rückrunde müssen wieder her wo wir die Gegner mit einer stabilen Defensive und blitzartigen und kaltschnäuzigen Gegenzügen teilweise um den Verstand gebracht haben. Es fehlt an Cleverness, Kampf und Einstellung derzeit. Das die Jungs das können haben sie mehr als oft genug bewiesen, doch heißt es nun das Ruder endlich wieder rum zu reißen! Auch wenn sich die Personalsituation weiterhin verschlechtert. Dann muss man eben enger zusammenrücken! Vor allem Das Fehlen von Leader und Kapitän Richter fällt derzeit schwer ins Gewicht. Er wird auch die nächsten 2 Spiele nicht zur Verfügung stehen. Zudem brach sich Wünsche auch noch den Mittelfuß. Gute Besserung den beiden. Jetzt heißt es zusammen stehen, kämpfen und siegen - Eine Familie!! 

fupa.tv

Spieler des Spiels: Andre Vogel